Dr.-Ing. Markus Kühbach

Dr.-Ing. Markus Kühbach

Abteilung Mikrostrukturphysik und Legierungsdesign
Theorie und Simulation
+49 211 6792 385
649

Forschungsinteressen

-Modellierung der Evolution von Glüh- und Verformungsmikrostrukturen
-Maßgeschneiderte parallelisierte Software zur Auswertung von
  Simulationen und Experimenten


Momentane Forschungsaktivitäten:
*Entwicklung quellcode-offener parallelisierter Software zur 3D Segmentierung
  von CryoFIB Daten
*Im Rahmen der Deutschen Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI)
  Entwicklung quellcode-offener Metadataspezifikationen and Software zur
  Automatisierung von Datenverarbeitsabläufen für z. B. Atomsondendaten
*Entwicklung parallelisierter Methoden zur Auswertung von Atomsonde-
    messungen: Abstandverteilungsstatistiken, radiale Verteilungs- und
    2-Punktkorrelationen, Clusteringanalysen, geometrische
    Rekonstruktion der Probenoberfläche
*Dynamische Rekristallisation, speziell Charakterisierung der räumlichen
    Verteilung von mikrostrukturellen Zustandsvariablen in Abhängigkeit
    vom Abstand des Materialpunktes zu Grenzflächen aus
    DAMASK RVE-Simulationen
*Subkornnetzwerk-Populationsstudien mit detaillierter Untersuchung der
    treibenden Kräfte und topologischen Entwicklung aller Körner in ihrer
    langreichweitigen Nachbarschaften in 2d und 3d

Zur Redakteursansicht