Wie verhalten sich Legierungselemente an der Korngrenze?

Gruppenleiter Liam Huber präsentiert in einem Videointerview seine neuesten Forschungsergebnisse

 

29. September 2021

Korngrenzen sind Bereiche in einem Material bei dem unterschiedliche kristalline Strukturen auf atomarer Ebene aufeinandertreffen. In diesem Video untersucht Dr. Liam Huber das Verhalten von Legierungselementen an Korngrenzen. Da quantenmechanische Simulationen bei dieser Frage nicht weiterhelfen, nutzt er die klassische Simulation, um zu untersuchen, wie sich die Atome an der Korngrenze verhalten und wie dies die Eigenschaften der Korngrenze beeinflusst. Huber setzt auch maschinelles Lernen ein, um Vorhersagen zu treffen und die in der Studie gewonnenen Erkenntnisse zu erweitern. In Zukunft wird die Forschung versuchen, den Einfluss einer Reihe von Faktoren, vor allem der Temperatur, weiter zu erklären.

1.
Liam Huber, Raheleh Hadian, Blazej Grabowski, and Jörg Neugebauer, "A machine learning approach to model solute grain boundary segregation," npj Computational Materials 4 (1), 64 (2018).
Zur Redakteursansicht