Was ist Wasserstoffversprödung und wie lässt sie sich verhindern?

Video über die neueste Veröffentlichung von Dr. Baptiste Gault

20. August 2020

Warum beeinflusst Wasserstoff die Eigenschaften eines Materials? Wie lässt sich das Eindringen von Wasserstoff in einem Material nachweisen? Lässt sich Wasserstoff in der Mikrostruktur eines Materials "einfangen", um die weitere Ausbreitung zu verhindern und so das Material zu schützen?

Dr. Baptiste Gault leitet die Forschungsgruppe Atomsonden-Tomographie in der Abteilung für Mikrostrukturphysik und Legierungsdesign am MPIE. In diesem Interview mit der Filmagentur Latest Thinking erklärt er seine neuesten Forschungsergebnisse zur Wasserstoffversprödung.

1.
Andrew J. Breen, Leigh Stephenson, Binhan Sun, Yujiao Li, Olga Kasian, Dierk Raabe, Michael Herbig, and Baptiste Gault, "Solute hydrogen and deuterium observed at the near atomic scale in high-strength steel," Acta Materialia 188, 108-120 (2020).
Zur Redakteursansicht