Flashmob für die Gesundheit

10. Oktober 2019
Eine ausgewogene Ernährung kann auch am Arbeitsplatz gelingen.

Am Donnerstag, den 10. Oktober, ging der Arbeitstag am Max-Planck-Institut für Eisenforschung (MPIE) mal anders los. Ein gemeinsamer Flashmob mit Tanzen und Trommeln eröffnete den Gesundheitstag des MPIEs. Bewegung gegen Stress und für die Entspannung stand auf dem Programm. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten sich den ganzen Tag darüber informieren, wie sie ihren eigenen Arbeitstag möglichst gesund gestalten können. In verschiedenen Vorträgen und spielerischen Übungen informierten professionelle Coaches über gesunde Ernährung, körperliche Fitness und Entspannung. Sie berieten über den gesunden Snack während der Arbeitszeit und auch darüber, wie sich Bewegung in den eigenen Arbeitsalltag besser integrieren lässt. Bei einem individuellen Coaching konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem mehr zu verschiedenen Möglichkeiten der Stressbewältigung erfahren.

Bestandteile einer ausgewogenen Ernährung.

Der Gesundheitstag ist Teil des Gesundheitsmanagements am MPIE. So können beispielweise im Rahmen einer „bewegten Pause“ die MPIE-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig an Thai Chi- und Yogakursen teilnehmen. Neu hinzugekommen ist auch die Möglichkeit einer rabattierten Mitgliedschaft bei Fitnessanbietern.

Zur Redakteursansicht