Auszeichnung

Erster Preis für Rasa Changizi beim Bildwettbewerb der „Microscopy Conference 2019“  

26. September 2019

Rasa Changizi hat den Bildwettbewerb bei der „Microscopy Conference 2019“ gewonnen. Bild vergrößern
Rasa Changizi hat den Bildwettbewerb bei der „Microscopy Conference 2019“ gewonnen.

Rasa Changizi, Doktorandin in der Gruppe „Nanoanalytik und Grenzflächen“, hat den ersten Preis des Bildwettbewerbs „Arts in Science“ bei der „Microscopy Conference 2019“ (MC) in Berlin gewonnen. Rasa Changizi präsentierte ihre Forschungsergebnisse auf der Konferenz und nahm mit ihrem Foto „Battle of Oxides“ an dem Bildwettbewerb teil.

Das Bild zeigt eine Transmissionselektronenmikroskop-Aufnahme von Kalium-Calcium-Niob-Oxid-Partikeln. Diese Partikel dienen als Halbleiterwirt für Lanthanoide, welche aufgrund ihrer Lumineszenz für Displays verwendet werden.

"Battle of Oxides":Transmissionselektronenmikroskop-Aufnahme von Kalium-Calcium-Niob-Oxid-Partikeln. Bild vergrößern
"Battle of Oxides":
Transmissionselektronenmikroskop-Aufnahme von Kalium-Calcium-Niob-Oxid-Partikeln.

Die MC ist eine Konferenz für Elektronenmikroskopie. Sie wird alljährlich von der Deutschen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie veranstaltet und bringt renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Instrumentierung und Methoden, Material- und Biowissenschaften zusammen.

 
loading content
Zur Redakteursansicht