Kontakt

Büro für Forschungskoordination
E-Mail:rco@...

MPIE Kalender 2017


 Sie haben Interesse an unserem Kalender?


Bitte kontaktieren Sie uns unter rco@mpie.de.


Bild vergrößern

 Sie haben Interesse an unserem Kalender?

Bitte kontaktieren Sie uns unter .

November 2018

Aus einer ab initio Molekulardynamik-Rechnung extrahierte Momentaufnahme eines Chlor-Ions gelöst in Wasser. Die daraus berechnete Formationsenergie des gelösten Ions kann verwendet werden, um die im Bereich der Korrosion wichtigen Pourbaix Diagramme zu konstruieren. Diese beschreiben die Stabilität von Festkörpern und Oberflächen in Abhängigkeit der Umgebungsbedingungen (pH-Wert, Elektrodenpotential).M. Todorova Bild vergrößern

Aus einer ab initio Molekulardynamik-Rechnung extrahierte Momentaufnahme eines Chlor-Ions gelöst in Wasser. Die daraus berechnete Formationsenergie des gelösten Ions kann verwendet werden, um die im Bereich der Korrosion wichtigen Pourbaix Diagramme zu konstruieren. Diese beschreiben die Stabilität von Festkörpern und Oberflächen in Abhängigkeit der Umgebungsbedingungen (pH-Wert, Elektrodenpotential).

M. Todorova

[weniger]

Kalenderbild des Monats

Header image 1485944199

Kalenderbild des Monats

Erleben Sie unsere Wissenschaft jeden Monat mit neuen attraktiven Bildern.

Dezember 2018

Atomsondentomografie zur Untersuchung von bimetallischen Dünnschichten beim Glühen bei 630°C. Die Chrom-Atome (rot dargestellt) setzen sich entlang von Korngrenzen ab. Dies bedeutet, dass die Korngrenzen einen schnellen Diffusionsweg darstellen und somit ausschlaggebend die Stabilität solcher Dünnschichten limitieren. Z. Peng Bild vergrößern

Atomsondentomografie zur Untersuchung von bimetallischen Dünnschichten beim Glühen bei 630°C. Die Chrom-Atome (rot dargestellt) setzen sich entlang von Korngrenzen ab. Dies bedeutet, dass die Korngrenzen einen schnellen Diffusionsweg darstellen und somit ausschlaggebend die Stabilität solcher Dünnschichten limitieren.

Z. Peng

[weniger]
 
Zur Redakteursansicht
loading content